Das Bürgerschießen

Mit dem Betrieb der Schießanlage galt es nun auch, diese zu unterhalten. Nachdem der Schützenverein jahrelang ein Hofgartenfest durchführte, kam man davon ab und lädt seit dem einmal im Jahr die Bevölkerung zu einem Jedermannschießen ein. Zum "Bürgerschießen" sind alle Einwohner der Gemeinde, Gruppen und natürlich auch die Vereine eingeladen. Es ist bekannt, dass die bissinger Bürger und auch die Vereine guten Gemeinschaftssinn pflegen. Dies erfuhr auch der Schützenverein im Laufe seiner Vereinsgeschichte. 

Die Regeln:

Mit dem Kleinkalibergewehr liegend aufgelegt, drei Schuss zur Probe, zehn Schuss in zwei Serien und ein Schuss als Blattl.

Ca. 400 Teilnehmer finden sich jährlich zu diesem Ereignis ein.
Das Ziel des Schützenvereins ist es, der kesseltaler Bevölkerung den Schießsport näher zu bringen und diese davon zu begeistern.

 

Schützenverein Kesseltal Bissingen e.V. - Stillnauerstr. 2 - 86657 Bissingen - Vertreten durch Andreas Heider - Vereinsregister 30354 - Tel. 09084/1433   kesseltal-bissingen@t-online.de

Besucher